Sie spielen auf Kommando den Lieblingssong, bestellen beim Lieferservice oder ersparen einem den Blick ins Lexikon. Wer schnell etwas möchte, ruft Alexa. Was ein Sprachassistent wie Alexa alles weiß, hängt von seinen sogenannten Skills – also Fähigkeiten – ab, die extra für ihn programmiert wurden.

Ab sofort beantwortet Alexa Fragen zur Migräne.

KOPF KLAR hat das erste Skill entwickelt, das allgemeine Fragen rund um die Therapie und den Alltag mit Migräne beantwortet. Nach der Aktivierung über die Alexa-App können Sie diese Zusatzfunktion ganz einfach mit den Worten „Alexa, starte KOPF KLAR“ aufrufen.

Alexa bietet Informationen zu den verschiedenen Aspekten und geht auf häufig gestellte Fragen ein. Der Sprachassistent erteilt auch Auskunft über Entspannungstechniken und gibt viele hilfreiche Tipps.

Viele Antworten sind frei zugänglich. Registrierte Nutzer des KOPF KLAR-Patientenbetreuungsprogramms haben darüber hinaus die Möglichkeit, Fragen zu AJOVY® zu stellen, und erhalten zusätzliche Informationen.

Service mit Köpfchen

Mit unserem KOPF KLAR-Patientenservice möchten wir Migränepatienten in allen Lebenslagen unterstützen. Dazu haben wir vielfältige Informationsmaterialien entwickelt und bieten verschiedene Services.

Sie suchen nach Kopfschmerzexperten in Ihrer Nähe?

Auf der Seite der Österreichischen Kopfschmerzgesellschaft (ÖKSG) finden Sie eine Auflistung aller Zentren und Spezialisten.